Geburtstagskuchen

Nach dem Gottesdienst am 5.2. im Ev. Gemeindehaus freue ich mich, wenn Sie noch bleiben. An diesem Tag werde ich 60 Jahre und das ist Grund für einen kleinen Empfang, anzustoßen, einen Imbiss zu nehmen, einige Worte zu wechseln. Wer etwas Kuchen beisteuert, trägt dazu bei, dass der Kaffee dann auch noch gut tut. Für alles andere ist gesorgt...




Taufen am Brunnen 25.6.

Am 25.Juni bieten wir nach den guten Erfahrungen der vergangenen Jahre wieder einen Taufgottesdienst am Brunnen im Sternenhof des Salemer Schlosses an. Der Gottesdienst unter freiem Himmel beginnt 10 Uhr mit einem gemeinsamen Teil, nach dem die Taufen dann einzeln am Brunnen stattfinden. Die von den Mönchen des Klosters einst erschlossene Quelle versorgt bis heute den Brunnen. Sie haben sie "Himmelreich" genannt.

Wer sein Kind oder sich selbst taufen lassen möchte, meldet sich bitte bis zum 16.Mai im Pfarramt an. Das gemeinsame Taufgespräch findet am 25.Mai um 17 Uhr im Ev. Gemeindehaus statt.




Grundstückspflege gesucht

Für die Pflege des Grundstücks um die Johanneskirche in Heiligenberg suchen wir einen verlässlichen Partner, der gegen Rechnung oder auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung während der Vegetationsperiode den Rasen, die Rabatten und Hecken mit eigenem Arbeitsgerät pflegt. Das Grundstück ist bisher gut in Ordnung gehalten worden, hat keine anspruchsvolle Bepflanzung und ist gut befahrbar. Der Aufwand ist deshalb überschaubar.
Bitte melden Sie sich schriftlich oder telefonisch im Pfarramt.



Gottesdienstorte

Abweichend von den Veröffentlichungen im Gemeindebrief haben sich einige Orte für die Gottesdienste geändert. Bitte halten Sie sich an die aktuellen Informationen im Ortsblatt bzw. auf unserer Internetseite!




Predigtreihe Die 12

Vom 15.Januar bis 5.Februar halten die Pfarrer und Pfarrerinnen aus Uhldingen, Überlingen, Owingen und Salem eine Predigtreihe zu den 12 Aposteln. Unter dem Titel "Die 12" hat ein Künstler zu jedem der Apostel einen Stuhl gestaltet. In den verschiedenen Kirchen- und Gemeindehäusern wird also an jedem Sonntag einer der Stühle stehen und die Geschichte und Eigenart der Jünger Jesu in der Predigt zu hören sein. Herzliche Einladung, dabei zu sein!




Ausstellung Rebellinnen

Die Ausstellung „Rebellinnen“ stellt Frauen verschiedener Epochen aus dem deutschsprachigen Raum vor. Viele von ihnen sind berühmt, einige weniger bekannt. Eines aber vereint sie alle: Ihr Leben und ihre Taten haben unsere Gesellschaft verändert. Ihre Lebenswege ermutigen dazu, unseren eigenen Weg zu gehen und unsere Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.




Video Einweihung Glocken

 

Im Gottesdienst am 1.Advent 2022 haben wir nach intensiven Erneuerungsarbeiten das Geläut der Johanneskirche wieder in Benutzung genommen.

Sie können einen Zusammenschnitt des Gottesdienstes online ansehen:

Hier klicken!

Viel Freude beim Anschauen!

 




Ukrainehilfe Sprachkurs

Bitte um Unterstützung

In den vergangenen Wochen haben wir als evangelische Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk und der Kommune Salem einen Deutschkurs für Flüchtlinge aus der Ukraine organisiert, zu dem auch eine Kinderbetreuung ermöglicht in wird. Schon zum Start am 26.4. haben sich mehr als 20 Lernende angemeldet und treffen sich nun jeweils am Dienstagvormittag im Ev. Gemeindehaus mit Frau Hefler, Frau Agnano und Frau Kalugina.

Es sieht so aus, dass der Bedarf noch wächst und weitere Überlegungen nötig werden. Damit wir unsere Räume verlässlich dafür anbieten können, Unterrichts-, bzw. Beschäftigungsmaterial, und ein wenig Pausenverpflegung beschafft werden kann, wären wir sehr dankbar, wenn Sie unser Hilfsangebot durch Spenden finanziell mittragen.

Sie können Spenden direkt ans Kirchenbüro geben oder auf unser Konto einzahlen. Auf Wunsch erhalten sie eine Spendenbescheinigung. Herzlichen Dank!

 

Ev. Kirchengemeinde Salem-Heiligenberg

IBAN DE47 6905 1725 0002 0224 24 ,

Sparkasse Salem-Heiligenberg

Kennwort "Ukrainehilfe"




Seelsorge-Telefon

"Im Vertrauen gesagt"

Nachfolgend genannte Menschen in unserer Kirchengemeinde sind gern bereit, persönliche Fragen im Zusammenhang mit den Belastungen, die durch die Corona-Epidemie entstanden sind, zu hören und mit Ihnen zu sprechen. Sie sind zur Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet und werden bei Bedarf weitere Hilfsangebote nennen.

  • Pfarrer Schmidt 07553-1708
  • Pfarrer i.R. Gestrich 07554-8592
  • Frau Hefler 07553-1070
  • Herr Follert 07554-9899522
  • Frau Skoda 07553-8279491 (ab 17 Uhr)

 




Parken Ev. Gemeindehaus

Wenn Sie mit dem Auto zu größeren Veranstaltungen und Gottesdiensten im Ev. Gemeindehaus kommen:

Bitte lassen Sie den Behindertenparkplatz vor dem Ev. Gemeindezentrum für Gehbehinderte und Ältere frei und stellen Sie Ihr Fahrzeug, wenn alle Plätze belegt sein sollten, auf dem Parkplatz an der Schlossstraße (Besucherparkplatz 2 / Schloss)  ab. Über den Zebrastreifen kommen Sie auch von dort aus bequem zum Ev. Gemeindehaus.

Parken Sie bitte keinesfalls außerhalb des beschilderten Parkplatzes in der Markgrafenstraße!

Vielen Dank